U16-1 hat sich für die Playoff beim Wiener Osterturnier qualifiziert

Die U16-1 der TenneT young heroes ist das einzige Bayreuther Team, das sich für die Playoff Runde beim Wiener Osterturnier qualifiziert hat. Und für die 2001er Mannschaft ist das Turnier noch nicht zu Ende. Am Freitag Morgen setzte sich das Team um Nico Wenzl und Lukas Pryszcz gegen Klosterneuburg durch und steht nun im Achtelfinale gegen den Sieger der Partie BBv Köln gegen Rostock.
Die U16-2 konnte sich nach einer Niederlage gegen Tintigny nicht für die Zwischenrunde qualifizieren. Im Low Wettbewerb musste die u15 gegen körperlich überlegene Wiener knapp geschlagen geben. Am Nachmittag steht die letzte Partie gegen Regensburg auf dem Programm
Für die übrigen Teams ist das Turnier bereits beendet.

Teambild U16
Menü